POLYURETHAN-TEILE PU Teilherstellung Zahnrad und Scheibe
Die Einsatzmöglichkeiten von PUR-Elastomeren in industriellen Anwendungen sind sehr vielfältig.
Überall, wo trotz starker Beanspruchung eine hohe Standfestigkeit erreicht werden muss, sind PUR-Elastomere die erste Wahl.

MATERIAL

Der Begriff Polyurethan bezeichnet eine Familie von Kunststoffen, die durch Polyaddition entstehen. Im Gegensatz zur Polymerisation findet hierbei keine Abspaltung von Nebenprodukten statt und die eingesetzten Komponenten reagieren vollständig miteinander. So entsteht Polyurethan, das mit einem breiten Eigenschaftsspektrum aufwarten kann.

Polyurethanteil

VORTEILE

  • hervorragende Abriebeigenschaften, die gezielt gesteuert werden
    können (ein Vorteil gegenüber dem Werkstoff Gummi)
  • ausgezeichnetes Rückverformungsprofil, d.h. innerhalb bestimmter Grenzen reversibel verformbar und nach Entlastung wieder weitestgehend in ihrer Ausgangsform
  • hohes Dehnungsvermögen und elastisches Verhalten innerhalb eines großen Härtebereiches
  • Temperatureinsatzbereich von – 40°C bis zu + 70/80°C (kurzfristig + 110°C)
  • Plattenware – mit oder ohne Metall – bis zu 5000x2500mm oder 5500x1000mm auch in Zuschnitten nach Ihren speziellen Wünschen
  • Konzeptlösung für viele industrielle Problemstellungen
Zahnrad aus Polyurethan gefertigt

PRODUKTE FÜR DEN ALLGEMEINEN MASCHINENBAU

Werden Metallteile mit Polyurethan beschichtet, ergänzen sich die positiven Eigenschaften beider Materialien. Im Maschinenbau bedeutet das, optimale Haltbarkeit und beste Verschleißwerte auch bei höchster Beanspruchung (z.B. in Lagern von Kurbelwellen oder im Einsatz als Federelement mit Stoßdämpferwirkung). Halbzeuge aus Polyurethan werden in unzählig vielen Formen und Größen angeboten. Sie eignen sich hervorragend als Abdichtungsmaterial. Sie kommen z.B. in Form von Dichtscheiben bzw. -ringen für Hydraulikzylinder und ölführenden Gehäuse zum Einsatz. Die vorgefertigten Formen werden dazu nach Wunsch mechanisch abgestochen, gefräst oder gebohrt. Auch der Einsatz von Polyurethan als großformatige Plattenware ist möglich. In Breiten bis 2500 mm und unterschiedlichen Materialstärken bietet das Material in fast jedem gewünschten Farbton und diversen Shore Härten eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten.

Sieb aus PU Stahl mit runden Löchern

EINSATZ IN DER FÖRDERTECHNIK

Der Bereich Fördertechnik stellt an den Werkstoff Polyurethan spezielle Anforderungen. Auf der einen Seite müssen sowohl die zu befördernden Güter als auch Fördergurte und andere Arbeitsmittel während des Transportvorgangs schonend behandelt werden. Auf der anderen Seite müssen die hierfür eingesetzten Polyurethanprodukte selbst äußerst abrieb- und verschleißfest sein.

Maschinenbau KRUMSCHEID GmbH setzt ausschließlich Produkte ein, die beste Werte bezüglich der Abriebfestigkeit aufweisen.

Polyurethanteil Ring mit Bohrungen

Polyurethan Teile für Industrie, Fördertechnik, Maschinenbau

LEBENSMITTELZULASSUNG

Polyurethanteile für den Einsatz im Lebensmittelkontakt sind FDA und EU konform.

Siegel Lebensmittelqualität
Prospekt Maschinenbau Krumscheid

Katalog ansehen